Roux-en-Y Magenbypass

Magenbypass in der Türkei

Wenn Ihr Body-Mass-Index (BMI) über 35 liegt, kann ein Magenbypass in der Türkei Ihnen helfen, langfristig Gewicht zu verlieren und Ihre allgemeine Gesundheit zu verbessern.

  • Spezialisierte Partnerchirurgen mit langjähriger Erfahrung
  • Behandlung in den besten Kliniken
  • Bis zu 70% Preisunterschiede
Jetzt Angebot erhalten Kostenlos & unverbindlich
Magenbypass in der Türkei
Betäubung Vollnarkose
Behandlungsdauer 1–4 Stunden
Gesellschaftsfähig nach 2–3 Wochen
Aufenthalt in Antalya 5 Tage

Magenbypass bei Medidora

Während Ihres Magenbypass in der Türkei wird der Magen mit einem Klammergerät vollständig geteilt, um einen kleinen Beutel zu hinterlassen, der nun als Ihr neuer Magen dient. Zusätzlich wird der Dünndarm geteilt und das geteilte Ende wird nach oben gebracht und mit dem kleinen Magenbeutel verbunden. Auf diese Weise ermöglicht Ihr Chirurg, dass der Großteil Ihres Magens und ein Teil des Dünndarms mit Ausnahme dieses kleinen Beutels umgangen werden. Da der Chirurg den größten Teil Ihres Magens umgeht, werden Sie sich schneller satt fühlen. Sie nehmen auch nicht so viele Kalorien auf, weil die Nahrung nicht den gesamten Darmweg durchläuft.

Der Magenbypass wird in der Regel laparoskopisch durchgeführt. Diese Art der Bypass-Operation hat sich als effektiver und konsequenter Weg erwiesen, um Gewicht zu verlieren und es zu halten.

Die Vorteile des Magenbypasses

Der Magenbypass ist bei den meisten Patienten eine effektive Operation zur Gewichtsreduktion und wird seit vielen Jahren durchgeführt. Es führt in der Regel zu einem schnelleren Gewichtsverlust als das Magenband und der Schlauchmagen. Der Magenbypass gilt als Standard der bariatrischen Chirurgie, da er die längste Geschichte hat. Verschiedene Formen dieser Operation werden seit etwa 30 Jahren durchgeführt, daher haben wir mehr Daten und Erfahrung als mit anderen, neueren Behandlungen von Fettleibigkeit.

Es gibt eine Nebenwirkung des Magenbypasses, die als Dumping-Syndrom bezeichnet wird. Beim Dumping-Syndrom handelt es sich um Bauchschmerzen und Durchfall, die durch den Verzehr kalorienreicher Lebensmittel entstehen. Dieser Schmerz kann manchmal als nützliche Abschreckung vor dem Verzehr von Lebensmitteln dienen, die Ihre Bemühungen zur Gewichtsabnahme behindern. Ein weiterer Vorteil des Magenbypasses ist, dass keine Fremdkörper in Ihren Körper eingesetzt werden, es gibt also nichts, was brechen oder erodieren kann, wie es bei der Magenbandoperation der Fall sein kann.

Zusammenfassend kann man sagen, dass die Vorteile eines Magenbypasses folgende sind:

  • Schnellerer Gewichtsverlust als bei einem Magenband.
  • Langjährige Erfolgsgeschichte – die Magenbypass-Operation wird seit über 40 Jahren durchgeführt
  • Es gibt nichts, was brechen oder erodieren könnte
Magenbypass Türkei Erfahrungen

Der Aufenthalt bei Medidora war fantastisch. Ich liebe meinen neuen Körper. Ich hatte Angst, in die Türkei zu reisen, schon gar nicht allein! Aber meine Erfahrung war sehr entspannt und ich habe es nicht bereut.

Sariah

Genesung nach einem Magenbypass

Die Genesung nach einem Magenbypass in der Türkei erfolgt in Etappen. Die Genesung erfolgt im Allgemeinen nach diesem Muster:

  • Die ersten ein bis zwei Wochen werden die größte Herausforderung sein und erfordern, dass Sie zu Hause bleiben.
  • Etwa vier bis sechs Wochen nach der Operation können Sie mit Erlaubnis unseres Partnerchirurgen wieder anstrengendere Tätigkeiten aufnehmen.
  • Sie werden auf eine spezielle Diät gesetzt und dürfen im ersten Monat nach der Operation nur flüssige oder pürierte Nahrung zu sich nehmen.

Magenbypass Kosten Türkei

Magenbypass Kosten Türkei
3,450€
Keine versteckten Gebühren. Keine zusätzlichen Kosten.
Denken Sie dank der All-inclusive-Pakete einfach nur an Ihre Operation. Immer im Preis inbegriffen:
  • 4 Übernachtungen im Krankenhaus
  • Laborkosten, Medikamente, Equipment
  • Persönliche, deutschsprachige Assistent
  • VIP Rund-um Transfer
  • Begleitperson

Magenbypass Häufige Fragen 🤔

Wie lange sollte ich warten, um nach einem Magenbypass schwanger zu werden?

Es wird dringend empfohlen, dass Frauen mindestens ein Jahr nach der Operation warten, bevor sie schwanger werden. Ungefähr ein Jahr nach der Operation (je nachdem, wie viel Gewicht Sie abnehmen mussten) ist Ihr Körper ziemlich stabil und Sie sollten in der Lage sein, ein gesundes Baby bis zur Geburt auszutragen.

Wie viel Gewicht werde ich mit dem Magenbypass verlieren?

Die Magenbypass-Operation gehört zu den restriktiven Operationen, bei denen ein großer Teil des Magens „umgangen“ wird, so dass nur noch ein kleiner Teil des Magens die Nahrung aufnehmen und verdauen kann. Mit einem kleinen Magenbeutel, der etwa eine Tasse Nahrung aufnehmen kann, fühlen sich die Patienten viel schneller satt und essen viel weniger, aber sie haben kein Hungergefühl. Im Durchschnitt sind die Patienten in der Lage, 60% ihres Übergewichts zu verlieren.

Was ist das Dumping-Syndrom?

Wenn große Mengen kalorienreicher (insbesondere zuckerhaltiger) Lebensmittel schnell aus dem Mageneingang in den Darm gelangen, strömt Flüssigkeit in den Dünndarm, um die hohe Zuckerkonzentration zu verdünnen. Der Patient kann sich ohnmächtig fühlen, in kalten Schweiß ausbrechen und Darmkrämpfe mit anschließendem Durchfall haben. Glücklicherweise kann das „Dumping-Syndrom“ abgewendet werden, indem der Patient eine hohe Zufuhr von Süßigkeiten vermeidet.

Kann ich nach dem Magenbypass essen, was ich will?

Fette und Süßigkeiten können, wenn sie über die empfohlenen Mengen hinaus konsumiert werden, zu Bauchkrämpfen, Schwitzen und Energiemangel führen. Es werden Diätänderungen besprochen, damit Sie das Leben nach einer Magenbypass-Operation genießen können.

Wie sieht das Training nach einem Magenbypass aus?

Am besten ist es, wenn Sie so bald wie möglich nach der Magenbypass-Operation mit dem Gehen beginnen. Sie sollten auch täglich etwas Sport treiben. Bewegung führt zu einem gesunden Körper und Sie werden mehr Gewicht verlieren. Gehen ist eine gute Übung, die den Gewichtsverlust deutlich beschleunigt. Wir empfehlen Ihnen, jeden Tag einen schönen langen Spaziergang zu machen, nachdem Sie sich vollständig von Ihrem Magenbypass erholt haben.